Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Fahrzeugflotte

Das erste Fahrzeug, ein Fiat Scudo, wurde 1998 noch durch eine Werbefirma über zahlreich am Bus angebrachte Werbung finanziert. Mittler Weile ist der dritte Fiat Scudo im Einsatz.2002 kam ein IVECO und 2008  ein VW Bus als Ersatz für den IVECO dazu. 2015 wurde ein neuer Opel MOVANO mit Laderampe für die Beförderung von Rollstühlen in Dienst genommen. Alle Fahrzeuge verfügen über 9 Sitzplätze und sind Eigentum des Bürgerbus Fehmarn e.V.. Die Finanzierung konnte durch erhebliche Zuschüssen des Kreises Ostholstein, Fördermitteln der Umweltlotterie Bingo!Lotto und der AktivRegion Wagriem-Fehmarn, sowie aus nicht unerheblichen Eigenmitteln sichergestellt werden.

Fahrzeugflotte 2022

Die Fahrzeugflotte besteht jetzt aus vier Fahrzeugen, davon ein Opel MORAVO mit Hebebühne. Der 2021 angeschaffte Mercedes Sprinter  hat einen seitlichen barrierefreien Zugang für die Fahrgäste und Rollstuhlfahrer. Damit können zwei Fahrzeuge im Liniendienst eingesetzt werden, mit denen auch Rollstuhlfahrer befördern werden können.

 

Fiat Scudo

Das älteste Fahrzeug, ein Fiat Scudo wird als Ersatzfahrzeug und für Sonderfahrten eingesetzt.

Der  Ford Transit dienst als Zusatzbus bei hohen Fahrgastaufkommen und wird für Sonderfahrten eingesetzt.

Ford Transit
Opel MOROVA
Die Hebebühne

Der Opel MOVANO mit der ausfahrbaren Treppe sorgt für bequemen Einstieg und die Hebebühne ermöglicht die Beförderung von Rollstühlen und Kinderwagen. 

Linienbus
Sitzplätze

Der Mercedes Sprinter ist das neueste Fahrzeug, wurde 2021 in Dienst genommen und wird im Linienverkehr eingesetzt.

Mercedes Sprinter

Der DB Sprinter ist mit der neuesten Technik ausgestattet. Automatikgetriebe, beheizbarer Fahrersitz und Freisprecheinrichtung schätzen die ehrenamtlichen Fahrer und Fahrerinnen besonders. 

Ehrenamtliche Fahrer/innen gesucht !!

Wir suchen ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer für unseren Bürgerbus.
Alle Busfahrer und Fahrgäste würden sich über Ihr Engagement freuen.

 

Bewerben sie sich jetzt